11:37:04 Mittwoch, 12 Dezember 2018
Partly cloudy

18°C

Eine kurze Fahrt vom Urlaubsort Playa de las Meloneras entfernt befindet sich der Yachthafen von Pasito Blanco.

Dieser moderne Yachthafen, der 6 km westlich von Maspalomas abgeschieden gelegen ist, verfügt über eine Segelschule und einen privaten Campingplatz und entstand um die Jahrtausendwende.

Pasito Blanco ist ein Ort, an dem Sie Ihr Boot für längere Zeit unbeaufsichtigt lassen können, denn das Tor zum Yachthafen wird 24 Stunden am Tag bewacht. Außerdem können Sie hier Sportfischerboote mieten.

Die Zu- und Einfahrt zum Yachthafen sind gut überschaubar und der Yachthafen Pasito Blanco (Club de Yates de Pasito Blanco) betreibt eine 24-Stunde-Wache auf dem VHF-Kanal 12 des Yachthafens. Bei Ankunft muss sich der Skipper zu den Bürozeiten beim Hafenbüro melden: 09.00–13.00 und 15.00–17.00 Uhr von montags bis freitags und 09.00–13.00 Uhr an Samstagen, Tel: (0034) 928 142194.

Alle Liegeplätze bieten die Versorgung mit Wasser und Strom, die in den Liegegebühren enthalten ist. Am äußeren Kai gibt es Duschen mit warmem Wasser und Toiletten, außerdem gibt es Duschen in der Werft. Wie gewöhnlich sind Langzeitliegeplätze deutlich günstiger als Tagespreise und bei einem Aufenthalt von über 6 Monaten gibt es einen Preisnachlass von 30%. Der Yachthafen bietet zudem einen Wartungsservice.