08:46:55 Mittwoch, 18 September 2019

Auf Gran Canaria und den Nachbarinseln gilt die Westeuropäische Zeit (WEZ) bzw. die koordinierte Weltzeit „Universal Time Coordinated“ (UTC), wodurch es dort eine Stunde früher ist als in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg, Belgien, den meisten europäischen Ländern und auf dem spanischen Festland.

Im März werden die Uhren eine Stunde vorgestellt, um das Tageslicht besser zu nutzen. Am letzten Sonntag im Oktober werden die Uhren wieder eine Stunde zurückgestellt.

Wir raten davon ab, das Leitungswasser zu trinken, denn hierbei handelt es sich oft um entsalztes Meerwasser. Die Einheimischen trinken fast ausnahmslos Tafelwasser.

Umwelt
Valleseco
Santa Catalina

Wasser aus öffentlichen Brunnen sollte nur getrunken werden, wenn es ein Schild mit der Aufschrift „agua potable” gibt. Sie werden oft Schilder sehen, auf denen „agua no potable“ steht, was übersetzt: „Wasser nicht trinkbar“ heißt. In Bars, im Supermarkt oder in Restaurants können Sie „agua sin gas“ (stilles Wasser) oder „agua con gas“ (Wasser mit Kohlensäure) bestellen.

Einige Hotels bitten Sie um Ihre Zusammenarbeit, wenn es darum geht, den Wasserverbrauch zu reduzieren (zum Beispiel die Handtücher nur jeden zweiten Tag anstatt jeden Tag zu wechseln).

San Nicolás de Tolentino
Artenara
Palmitos Park