00:33:54 Freitag, 15 November 2019

¿Hablas Español? Sprichst du Spanisch? Auch wenn die Einwohner der Kanarischen Inseln Castellano sprechen, ist der Akzent, den Sie hören werden, eher im Spanisch Lateinamerikas üblich – in den südamerikanischen Ländern Kuba, Venezuela und Puerto Rico – als im Spanisch des spanischen Festlands. Und sie teilen nicht nur den Akzent mit Südamerika, sondern auch viele Vokabeln – ein lebender Beleg über die tiefliegenden Verbindungen, die aus den Bevölkerungsbewegungen zwischen den Kanaren und lateinamerikanischen Ländern entstanden sind.

Üblicherweise sprechen die Kanaren das „s“ am Ende eines Wortes nicht aus. Außerdem sprechen sie das „z“ nicht wie ein englisches „th“ aus, wie es auf dem spanischen Festland üblich ist, sondern wie ein „s“. Und ein „c“ vor einem „i“ oder „e“ wird wie ein „s“ ausgesprochen. Außerdem kürzen die Kanaren Wörter oft ab und lassen sie in einem Wort ineinanderfließen, was für die Zuhörer, die die Inseln besuchen, noch verwirrender ist.

Auch wenn die indigene Sprache der Guanchen mittlerweile ausgestorben ist, haben einige Wörter überlebt, insbesondere wenn es um Ortsbezeichnungen geht. Diese beginnen oft mit den Buchstaben „gua“, die wie das englische „wa“ ausgesprochen werden, wie z.B. zu Beginn des englischen Wortes „water“. In ländlichen Gegenden werden Sie eher lokale Dialekte hören als in den Städten oder größeren Orten. Urlauber sollten daher lieber das Spanisch vom Festland lernen als den lokalen Dialekt. Und wenn Ihr Spanisch nicht so gut ist, besitzen die meisten Einwohner der Kanaren, den Sie begegnen werden, Grundkenntnisse in Englisch oder einer anderen westeuropäischen Sprache, aber hauptsächlich in Französisch, Deutsch, Italienisch und Portugiesisch.

Bräuche und Traditionen
Die Menschen
Arucas

Wenn Sie Ausflüge unternehmen, bei denen Sie weit von den großen Urlaubsorten oder Städten entfernt sind, lohnt es sich, ein kleines Spanisch-Deutsch-Wörterbuch oder einen Sprachführer mitzunehmen. Auch das Internet ist eine hervorragende Quelle, um die Sprache zu lernen. Es gibt zahlreiche Seiten, auf denen Sie die wichtigsten spanischen Vokabeln lernen können, oder auf denen Ihnen Übersetzungsprogramme zur Verfügung stehen.

Unten finden Sie unser praktisches Glossar mit einigen spanischen Ausdrücken und Wörtern, die nützlich für Sie sein könnten:

Desayuno – Frühstück
Comida (de Mediodía) – (Mittag-)Essen
Cena – Abendessen
Camarero/Camarera – Kellner/Kellnerin
No entiendo – Ich verstehe nicht
Cuánto es/Cuánto vale/Cuánto cuesta? – Was kostet das?
Escríbamelo, por favor – Bitte schreiben Sie das auf
Sí – Ja
No – Nein
Buenos días – Guten Morgen
Buenas tardes – Guten Tag/Abend (am frühen Abend)
Buenas noches – Guten Abend/Gute Nacht
Por favor – Bitte
Perdóneme – Entschuldigen Sie bitte
Habla usted Inglés? – Sprechen Sie Englisch?
Dónde está…?- Wo ist…?
A qué distancia? – Wie weit?
De nada – Gern geschehen
Gracias – Danke
Adios – Auf Wiedersehen
Hasta Luego – Tschüss
Bienvenido – Willkommen
Bueno – Gut
Malo – Schlecht
Cerrado – Geschlossen
Abierto – Geöffnet
Aeropuerto – Flughafen
Oficina de Correos – Postamt
Farmacia – Apotheke
Finca – Landhaus
Calle – Straße
Ciudad – Stadt
Gasolina – Benzin
Alquilar – mieten
Alto/Pare – Halt/Stopp
Camino cerrado – Straße gesperrt
Ceda el paso – Vorfahrt beachten
Coche – Auto
Encrucijada – Kreuzung
Cuidado – Achtung/Vorsicht
Derecha – Rechts
Izquierdo – Links
Arriba – Oben
Bajo – Unten
Salida – Ausfahrt/Ausgang
Semáforo – Ampel

Ingenio
Santa Brígida
Essen Gehen