16:02:55 Freitag, 19 Juli 2019

Planen Sie eine Reise nach Gran Canaria? Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welche Dokumente für die Einreise auf die Insel erforderlich sind. Die Kanarischen Inseln sind eine Autonome Region innerhalb Spaniens. Das bedeutet, dass die gleichen Vorschriften für die Einreise nach Gran Canaria gelten wie für die Einreise nach Spanien. Sie benötigen je nach Heimatland einen gültigen Pass oder ein Visum und müssen die Dauer und den Grund für Ihre Reise angeben, z.B. Urlaub, Arbeit oder Studium.

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, was Sie benötigen, nehmen Sie vor Ihrer Reise Kontakt zu Ihrem Reisebüro oder der spanischen Botschaft/dem spanischen Konsulat in Ihrem Heimatland auf.

Gran Canaria verfügt über Linienflugverbindungen auf alle anderen Inseln des Archipels und zum spanischen Festland. Auch in vielen europäischen Städten gibt es Charterflüge nach Gran Canaria.

Flughafen Transfers
Die Menschen
Stadt Las Palmas

Es fahren regelmäßig Fähren und Tragflügelboote von und nach Teneriffa, Lanzarote und Fuerteventura. Fahrgäste, die von diesen Inseln und vom spanischen Festland (Cádiz) anreisen, kommen am Puerto de la Luz in Las Palmas im Norden der Insel an. Mit der Fähre können Sie auch nach Funchal, der Hauptstadt von Madeira, reisen. Falls Sie mit einem Wohnmobil unterwegs sind, beachten Sie bitte, dass Wohnmobile auf Campingplätzen auf Madeira nicht erlaubt sind.

Impfungen
Sie benötigen keine Impfungen, um auf die Kanarischen Inseln zu reisen, es sei denn Sie reisen aus einem Seuchengebiet ein. Falls Sie Zweifel haben, kontaktieren Sie Ihren Reiseveranstalter oder die spanische Botschaft.

Maspalomas
Pasito Blanco
Puerto de las Nieves