19:16:06 Dienstag, 23 Juli 2019

Der Playa de las Alcaravaneras ist ein Strand in der Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria. An diesem goldenen Sandstrand ist es, ganz gleich an welchem Wochentag, einfach, den perfekten Platz zu finden, um sich zu entspannen.

Wenn Sie Lust auf Bewegung haben, wie wäre es mit einer Partie Beachvolleyball? Das Wasser hier ist normalerweise sehr ruhig, sodass es sich großartig zum Segeln oder Kanufahren eignet. An den Kiosken kann man Erfrischungen kaufen und in der Nähe finden Sie eine gute Auswahl an Cafés und Bars. Außerdem gibt es an dem Strand Sonnenliegen und Duschen.

Südlich des Strandes befindet sich der Segelclub Varadero und nördlich der elegante Real Club Náutico (Königlicher Segelclub), an dem Sie mit Sicherheit einige glamouröse, seetaugliche Yachten sehen werden und vielleicht einen Millionär oder auch zwei.

Die Avenida Marítima eignet sich hervorragend zum Joggen, Radfahren oder für einen langen Spaziergang, denn sie führt vom Stadtteil Vegueta bis zur Halbinsel La Isleta.
In den meisten Urlaubsorten gibt es regelmäßige Busverbindungen zum Playa de las Alcaravaneras, die günstig und zuverlässig sind. Um Parkplätze zu finden, die hier relativ teuer sind, folgen Sie den Schildern.

Wenn dieser Strand in herrlicher Stadtlage das ist, wonach Sie suchen, empfiehlt Ihnen Spain-Grancanaria einen Aufenthalt im luxuriösen Hotel Santa Catalina. Ein kostenloser Shuttle-Service fährt vom Hotel zum nahegelegenen Playa de las Canteras, einem wunderschönen Strand mit klarem Wasser, der ganz in der Nähe des Playa de las Alcaravaneras gelegen ist.