15:11:23 Freitag, 19 Juli 2019

Gran Canarias beliebteste Familienattraktion, der Palmitos Park, ist eine subtropische Oase in einem grünen Tal aus Palmen mit mehr als 200 Vogelarten, wie zum Beispiel mit winzigen Kolibris, Tukanen, Pfauen, Nashornvögeln, Kranichen, Flamingos und Aras, und mit Attraktionen, wie beispielsweise einem Aquarium, einem Schmetterlingshaus, einem Kakteengarten, einem Orchideenhaus… und die Liste ließe sich weiter fortsetzen.

Der Palmitos Park weist eine Reihe an unbedingt sehenswerten Attraktionen auf und Sie sollten mindestens einige Stunden oder sogar einen halben Tag einplanen, um durch den Park zu gehen und all die Attraktionen und Klänge zu genießen. Besonders empfehlenswert ist die atemberaubende Raubvogelshow, bei der Adler, Eulen und Wanderfalken in freiem Flug auf die Zuschauer hinabzustürzen scheinen.

Zu den weiteren spektakulären Attraktionen gehören die Papageienshows, bei denen Sie sehen werden, wie diese intelligenten kleinen Vögel eine Vielzahl an erstaunlichen Tricks vorführen, sie fahren Fahrrad, sägen, malen und zählen bis zehn. Unterhaltsame Shows dieser Art helfen dabei, seriöse Artenschutzprogramme zu finanzieren, die auch für viele gefährdete Arten wichtig sind, die in dem Park leben.

Das Orchideenhaus ist ein idealer und einzigartiger Lebensraum für Hunderte von Orchideen in den unterschiedlichsten Schattierungen und Farben. Dies ist die größte Orchideenzucht auf den Kanarischen Inseln.

Ein weiteres Highlight ist der Kakteengarten, in dem Sie sich eine beeindruckende Sammlung an Kakteen und Aloe Vera-Pflanzen mit einigen außergewöhnlichen Exemplaren anschauen können. Eine Kaktusart heißt kurioserweise „Silla de la Suegra“, was übersetzt „Stuhl der Schwiegermutter“ heißt.

Das Schmetterlingshaus ist mit Hunderten von frei fliegenden exotischen Schmetterlingen das größte in ganz Europa – ein wirklich unvergessliches Erlebnis!

Flughafen Transfers
Playa del Inglés
Wirtschaft & Industrie

Das Aquarium wird von einer großen Vielzahl an tropischen Fischen bewohnt und weist die bedeutendste Zucht an Korallenfischen in Europa auf. Salz- und Süßwasserfische mit den erstaunlichsten Farben und Formen leben in einem nachgebildeten Flussbett.

Eine weitere Attraktion ist die Gibbon-Insel. Hier leben einige Weißhandgibbons, deren natürlicher Lebensraum die malaiische Halbinsel und Burma sind, und die hier, zum ersten Mal erfolgreich, in Gefangenschaft gezüchtet wurden.

All dies ist inmitten von über 1000 Palmen und 15 000 Pflanzen gelegen, eine unglaubliche Fülle an endemischen und importierten Arten.

 

Öffnungszeiten: Täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr (Einlass bis 17.00 Uhr)

Shows (täglich):

Delfine: 13.00 & 16.00 Uhr

Papageien: 10.30, 11.30, 14.30, 15.30 & 16.30 Uhr

Raubvögel: 11.45 & 14.30 Uhr

Exotische Vögel: 14.00 Uhr

Lage: Barranco de Los Palmitos s/n, Maspalomas

Pueblo Canario
Cocodrilo Park
Cactualdea Park