16:06:40 Freitag, 19 Juli 2019

In einer unvergleichlich schönen Lage mit Blick auf die Barranco de Fataga, der größten und eindrucksvollsten Schlucht auf der Insel, finden Sie den Park Mundo Aborigen, ein Nachbau eines alten kanarischen Dorfes, der sich ganz und gar der Lebensweise der Guanchen widmet.

Dieser Park gewährt einen realistischen Einblick in die vorspanische Kultur. Mehr als 100 menschengroße Figuren wurden in lebenswirklichen Szenen aufgestellt und aufgezeichnete Tiergeräusche lassen die gesamte Kulisse realistischer wirken. Ein markierter Pfad führt durch die lebhaft beschriebenen Szenen, vorbei an einem Schlachter, der eine Ziege ausweidet, einem Arzt, der eine Operation durchführt, einem Bauern, der seine Saat auf dem Feld verteilt, bis hin zu einem Verurteilten, der mit einem Stein hingerichtet wird…

Um die wichtigsten Aspekte der Kultur der Guanchen hervorzuheben, gibt es an dieser Stätte auch ein kleines Archäologiemuseum. Es wurde von den örtlichen Regierungsbehörden zu einem Ort von historischer, sozialer und kultureller Bedeutung erklärt.

Öffnungszeiten: täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr

Lage: Carretera Fataga, KM6 – San Bartolomé de Tirajana