Das Zentrum – Vega de San Mateo

Der kleine Ort Vega de San Mateo (der üblicherweise nur San Mateo genannt wird) ist ein landwirtschaftliches Zentrum, das in einem fruchtbaren grünen Tal etwa 800 m über dem Meeresspiegel gelegen ist.

Der Ort ist berühmt für seine großen Vieh- und Bauernmärkte, die jedes Wochenende stattfinden. Es ist schon fast eine Tradition der Einwohner von Las Palmas, auf diesen Märkten jede Woche ihr frisches Obst, Gemüse und Kräuter sowie Käse und andere lokale Spezialitäten zu kaufen.

Im Ortszentrum von San Mateo ist die wichtigste Sehenswürdigkeit, die einen Besuch wert ist, das Museo Etnológico La Cantonera, ein 300 Jahre altes Bauernhaus, das in ein ethnografisches Museum umgebaut wurde, das das kanarische Alltagsleben vergangener Zeiten dokumentiert. Die Sammlungen umfassen alle Arten von historischen landwirtschaftlichen Artefakten, Töpferkunst, Möbeln und landwirtschaftlichen Geräten. Da sich hier auch ein gutes Restaurant befindet, kann es am Wochenende recht gut besucht sein.

Außerdem gibt es eine Kirche mit einer aus dem 17. Jahrhundert stammenden Statue von San Mateo – dem heiligen Matthäus – dem Schutzheiligen des Ortes.
  • Grancanaria Autovermietung